Fischereikurse und Praxistage zum Onlinekurs

 

– Praxistage mit deren Durchführung

– Anmeldung zum Präsenz-Kurs

Der Landesfischereiverband hat uns mitgeteilt, dass Praxistage des Online-Kurses wieder stattfinden dürfen. Weitere Angaben finden Sie auf der Homepage vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg mit der Adresse https://lfvbw.de

Die Angaben für den Kompaktkurs im Frühjahr 2022 sind weiter unten auf dieser Seite bekanntgegeben, eine Anmeldung nicht mehr möglich. Eine Interessensbekundung für den kommenden Herbstkurs ist aber möglich. Einfach eine E-Mail senden mit Namen, E-Mailadresse und einer Telefonnummer. Wir kommen dann wieder auf Sie zu, sobald der Kurs terminiert wird.

Auch wir bieten wieder Praxistage im Rahmen des Onlinekurses an, die Daten sind auf der Homepage des LFV BW zu ersehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit einem freundlichen Petri Heil

Ihre Ausbilder

(Stand: 24.07.2022)

———————————————————————–

Mehr Informationen zum Fischereischein über den Landesfischereiverband Baden-Württemberg finden Sie hier:  Info 

Sie interessieren sich für den Vorbereitungslehrgang zur Staatlichen Fischereiprüfung? Dann lesen Sie bitte weiter. Anmeldungen für den Herbstkurs sind ab sofort möglich, siehe weiter unten.

In jedem Jahr werden von unseren Mitgliedern

  • Klaus Böhm (Lehrgangsleiter)
  • Hartmut Meyer (Ausbilder)
  • Jürgen Steiner (Ausbilder)

zwei Vorbereitungslehrgänge im Auftrag des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg e. V.  durchgeführt. Im Frühjar ein Kompaktkurs, im Herbst ein Langkurs. Normalerweise. Dieses Jahr mal nicht.

Hier sind allgemeine Infos zu erfahren:

Allgemeine Hinweise zum Präsenzlehrgang

Gebühren-Info ab März 2022

Die Prüfungsgebühr beträgt ab Anfang März 2022  40 Euro. (Die Gebühr wird vollständig an den Landesfischereiverband abgeführt, der die Höhe auch selbst kalkuliert.)

Terminplan Herbst 2022

Anmeldung zum Herbstlehrgang 2022 –Anmeldeschluss ist der 15. September 2022–

Der Lehrgang

Die Lehrgangsinhalte können wir nicht alle hier aufführen, besucht einfach den Lehrgang. Eine der häufigsten Fragen ist: „Was kommt in dem Lehrgang alles dran?“ Die Antwort ist lang und auch einfach. Wir haben eine Zusammenstellung geschrieben, welches die wichtigsten Inhalte in Kurzform sind. Die Angaben sind als pdf zusammengestellt und können über diesen Link aufgerufen werden: Handout Fischereilehrgang-Die Lehrgangsinhalte. Die Prüfung ist übrigens ein Multiple Choice-Test. Drei Antworten sind vorgegeben, maximal zwei davon sind richtig anzukreuzen. Jedes Fachgebiet, es gibt fünf, ist mit mehr als der Hälfte der Fragen richtig zu beantworten, um zu bestehen. Angaben zum Datenschutz während des Lehrganges bezüglich des FV M-N sind auch über diesen Link aufrufbar: Datenschutzerklärung FV-MN

Im Anschluss an den Lehrgang wird die Fischereiprüfung durch die Prüfer des Landesfischereiverbandes abgenommen. Die Prüfungen finden landeseinheitlich am zweiten Samstag im Mai statt und am dritten Samstag im November, jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Weitere Infos können Sie telefonisch oder per E-Mail direkt bei den Ausbildern bzw. dem Lehrgangsleiter anfordern:

  • Klaus Böhm, Vogelgasse 22, 79241 Ihringen, Tel. 07668-5862, E-Mail: ausbildung@fv-march.de
  • Hartmut Meyer, Schlossstraße 16, 79232 March, Tel. 07665-9471011
  • Jürgen Steiner, Thielstraße 27, 79288 Gottenheim, Tel. 07665-7761

Auch andere Angel- und Fischereivereine bieten Kurse in der Nähe von March an. Die Kurse sind über die Seite des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg zu finden, siehe den Link oben.